Make it last.

Berlin Social Academy

Make it last.

Wir bieten Menschen relevante Informationen an, damit sie die richtigen Entscheidungen treffen können. Auf unseren digitalen Plattformen, in unserem eigenen Unternehmen, im Austausch mit gemeinnützigen Organisationen: Wissen zu teilen gehört zu unserer Kultur.

Jeder Mitarbeiter bei Scout24 hat seine individuellen Stärken und Kompetenzen. Und die fördern wir ganz bewusst. Indem wir uns gegenseitig unterstützen und eine positive Arbeitsumgebung schaffen. Als datengetriebenes Unternehmen in einem schnellen Wettbewerbsumfeld müssen wir uns jeden Tag verbessern. Dazu setzen wir auf ständiges Lernen. Und weil wir gut darin sind, Informationen strukturiert anzubieten, haben wir auch alle Lernangebote für unsere Mitarbeiter in einer neuen Online-Trainings-Plattform gebündelt: in der Scout24Academy, die seit September 2019 online ist.

 

Sie enthält unser komplettes Kursangebot, darunter Trainings externer Anbieter, interne Veranstaltungen zu spezifischen Themen und mehr als 1.000 kostenlose Online-Kurse. Natürlich gibt es die Scout24Academy auch als App. Und weil wir auch auf das Wissen in den Köpfen unserer Mitarbeiter setzen, kann jeder Teilnehmer Playlists mit Trainingsinhalten erstellen und Communities zu bestimmten Themen beitreten.

Viel Wissen

1.000+

Online-Kurse stehen unseren Mitarbeitern kostenlos zur Verfügung

Zeit für Wissen

15,5

Stunden haben sich Scout24-Mitarbeiter im Jahr 2019 durchschnittlich weitergebildet

„Die persönliche Entwicklung unserer Mitarbeiter liegt uns bei Scout24 sehr am Herzen. Mit der Scout24Academy bringen wir das Thema Weiterbildung auf das nächste Level.“

Tobias Hartmann, Chief Executive Officer der Scout24 AG

Wir behalten unser Wissen aber nicht für uns. Im Gegenteil: Wir sehen Wissensvermittlung als eine wichtige Form von sozialem Engagement an. Und dieses Engagement ist tief in unserer Unternehmenskultur verankert. Schon seit vielen Jahren sind wir auf lokaler Ebene an unseren Standorten aktiv. So arbeiten wir etwa in Berlin intensiv mit gemeinnützigen Organisationen zusammen. Im Zuge dieser Kooperationen wurde uns klar: Sozialvereine brauchen nicht nur personelle Unterstützung, sondern auch Fachwissen in den Bereichen Projektmanagement, Fundraising, Kommunikation, Marketing und Social Media.

Nachhaltiges Engagement

7

Runden der Berlin Social Academy haben bisher stattgefunden

Wissen für viele

1.900+

Menschen haben schon an der Berlin Social Academy teilgenommen

Deshalb haben wir 2013 die Berlin Social Academy ins Leben gerufen – das erste berlinweite Kooperationsprojekt der Wirtschaft, um die lokale Zivilgesellschaft zu unterstützen. Die Grundidee: Gemeinnützige Organisationen und Social Start-ups lernen von Unternehmen, die ihr Fachwissen pro bono zur Verfügung stellen. Im Jahr 2019 gehörten BearingPoint, die B.Z., Capgemini, Scholz & Friends Reputation, Volkswagen und Zalando zu den Trägern der Berlin Social Academy. Zudem unterstützen weitere Unternehmen die Academy mit Fachreferenten.

„Wenn es die Berlin Social Academy nicht gäbe, müsste man sie erfinden.“

Sawsan Chebli, Staatssekretärin für bürgerschaftliches Engagement und Internationales beim Land Berlin

2019 fand die Berlin Social Academy bereits zum siebten Mal statt. Und die Zahlen sprechen für sich: 50 Experten. 40 Veranstaltungen. 800 Teilnehmer. Insgesamt haben seit 2013 schon 1.900 Ehrenamtliche von der Berlin Social Academy profitiert. Grund genug für das Land Berlin, die Schirmherrschaft für diese mehrfach ausgezeichnete Initiative zu übernehmen, sagt Staatssekretärin Sawsan Chebli: „Wenn es die Berlin Social Academy nicht gäbe, müsste man sie erfinden. Sie bringt Unternehmen und soziale Einrichtungen zusammen, die sich sonst im Alltag wohl kaum begegnen würden, und schafft so etwas, von dem am Ende alle profitieren: die Unternehmen selbst, die NGOs und: Berlin! Danke für die wertvolle Arbeit. Ich freue mich sehr, dieses Projekt als Vertreterin des Berliner Senats unterstützen zu dürfen.“

Engagierte Teilnehmer

Gemeinnützige Organisationen und Social Start-ups lernen von Unternehmen.

Hilfreiche Experten

Wir freuen uns über eine Vielzahl von Unternehmen, die Referenten pro bono zur Verfügung stellen.

Make it substantial

Hier können Sie den kompletten Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2019 als PDF-Datei herunterladen.

Geschäftsbericht 2019

Sie können den kompletten Bericht oder einzelne ausgewählte Kapitel des Geschäftsberichts 2019 als PDF-Datei herunterladen:

Download

Nachhaltigkeitsbericht 2019

Sie können den kompletten Bericht oder einzelne ausgewählte Kapitel des GRI-Berichts 2019 als PDF-Datei herunterladen:

Download

Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung